TGG-Jugendmeisterschaften 08.10.2022

In diesem Jahr wurden die TGG-Jugendmeisterschaften unter folgenden Altersgruppen ausgetragen:

  • Kleinfeld (Jahrgänge 2014-2015)
  • Midcourt U10 (Jahrgänge 2012-2013)
  • Bambini 12 (Jahrgänge 2010-2011)
  • Mädchen 15 (Jahrgänge 2007-2009)
  • Knaben 15 (Jahrgänge 2007-2009)

In den jeweiligen Gruppen wurde „Jeder gegen Jeden“ gespielt und hier die Platzierungen 1 - 3 ausgespielt. Die Kinder hatten sehr viel Spaß und waren erfreut über die vielen Zuschauer. Das Wetter hat auch mitgespielt und somit war es ein gelungener sportlicher Tag.

 

Die Plätze 1 – 3 haben in den Gruppen folgende Kinder erreicht:

 

Kleinfeld:

1. Tristan
2. Tobias

 

U10:

1. Alexander W.
2. Viktor
3. Thomas

 

U12:

1. Alexander M.
2. Magdalena
3. Mateo

 

Knaben 15:

1. Philipp
2. Korbinian
3. Vitus

 

Mädchen 15:

1. Lea
2. Helena
3. Theresa

 

Leider waren einige Kinder krankheitsbedingt ausgefallen, aber im nächsten Jahr werden hoffentlich wieder alle Kinder um die gelbe Filzkugel fighten können.

 

Fotos kann man unter dem Reiter Bilder 2022 sehen.

Die TGG hat letztes Wochenende die Damen- sowie Herren-Clubmeisterschaften veranstaltet!

Am 24.09.2022 fanden wieder unsere jährlichen Clubmeisterschaften der Damen und Herren statt. Für die Herren waren es noch die Endrundenspiele und für die Damen die Vorrundenspiele sowie die Platzierungsspiele.

Trotz durchwachsenem Wetter konnten die Matches durchgezogen werden, nur das Finale der Damen musste nach dem ersten Satz, wegen Dunkelheit, abgebrochen werden und wurde am folgenden Tag (Sonntag, 25.09.2022) fortgesetzt.

Für die Damen Clubmeisterschaft haben sich in diesem Jahr 12 Damen angemeldet, diese wurden in zwei Gruppen aufgeteilt. In den einzelnen Gruppen musste dann Jede gegen Jede spielen, danach wurden jeweils die Platzierungen ausgespielt, Siegerin Gruppe 1 gegen Siegerin Gruppe 2, Zweitplatzierte Gruppe 1 gegen Zweitplatzierte Gruppe 2 usw.

Bei den Herren wurden das Viertelfinale, Halbfinale sowie das Finale in der Hauptrunde und in der Trostrunde ausgespielt. Die Vorrundenspiele haben die Herren in den Wochen vorher schon ausgespielt, da es einfach zu viele gewesen sind.

Am Ende konnte sich Andrea Maurer vor Alexandra Eder (Platz 2) und Anna Buchfelder (Platz 3) über einen Pokal -in Pink- freuen. Als Titelverteidigerin wird sie auch in diesem Jahr auf dem TGG Meisterschaftsteller mit einer Gravur verewigt. Sie lieferte sich ein spannendes Finale gegen Alexandra Eder, welches sie in zwei Sätzen gewann.

Bei den Herren konnte sich in diesem Jahr Nicolai Steffan vor Stefan Schenner (Platz 2) und Stephan Siegle (Platz 3) durchsetzen. In einem spannenden Finale schaffte er den Sieg letztendlich im Matchtiebreak. Auch er konnte sich über einen Pokal -in blau- sowie einer Gravur auf dem TGG Meisterschaftsteller freuen.

Die Trostrunde konnte Philipp Siegle vor Thomas Sontheim (Platz 2) und Ulrich Feicht (Platz 3) für sich entscheiden.

Am Abend wurde noch unter dem Motto ganz in weiß oder Retro-Tenniskleidung im Vereinsheim mit 30 Liter Freibier  gefeiert.

Das Freibier hatte die TGG beim 4. Maisacher Bierturnier auf dem  Maisacher Volksfest von der Brauerei Maisach gewonnen.

Fotos kann man unter dem Reiter Bilder 2022 sehen.

Die TG Germerswang hat nach zweijähriger Pause das Turnier der Ortsvereine Germerswang ausgerichtet

Am vergangenen Samstag, 30.07.22 konnte die TGG das jährliche Turnier der Ortsvereine nach zweijähriger Pandemie-Pause wieder veranstalten. Es hatten sich hierfür einige Ortsvereine angemeldet:

  • Burschenverein
  • Goaßlschnalzler
  • Feuerwehr
  • Mädlsverein
  • Schützenverein
  • Stockschützenverein
  • Tennisgemeinschaft Germerswang.

Am Anfang hat unser Sportwart Stephan Siegle die Sport- und Vereinsreferentin Hermine Reithmayr sowie alle Teilnehmer der jeweiligen Ortsvereine begrüßt und die Paarungen und den Ablauf bekannt gegeben. Da teilweise mehrere Mitspieler von den Vereinen gemeldet wurden, gab es fast von jedem Verein zwei Mannschaften. Es wurde im Vorfeld darauf geachtet, dass die Paarungen fair zusammengestellt wurden, sprich „Tennisspieler“ wurden mit „Nicht-Tennisspielern“ zusammengewürfelt.

Um 12.30 Uhr ging es los und es wurden zwei Spielarten ausgespielt, damit die „Nicht-Tennisspieler“ mehr Chancen haben. Es wurde immer
10 Min. Tennis als Doppel gespielt (nach Tischtennis Zählweise) und 5 Min. Tennis Bier-Pong. Hierzu musste man mit dem Schläger den Tennisball in dem gegnerischen Feld in aufgestellte Regentonnen treffen und diese wurden dann bei einem Treffer beiseitegestellt. Hier wurde unterschieden bei einem Sieg gab es 2 Punkte bei Unentschieden 1 Punkt.

In dem Sinne musste jede Mannschaft gegeneinander abwechselnd Tennis und Tennis Bier Pong spielen.

Als die Vorrunden-Spiele durch waren, wurden die Platzierungsspiele nur mit Tennis ausgespielt. Bei den Halbfinalen sowie dem Finale wurde ein Entscheidungsssatz gespielt.

Das Finale zwischen TGG1 (Angie Maurer und Johannes Steber) und den Goaßlschnalzlern (Jürgen Eder und Uli Steber) konnten nach einem spannenden Tiebreak, die Goaßlschnalzler für sich entscheiden. Hierbei haben alle Teilnehmer begeistert zugeschaut und angefeuert.

Bei der anschließenden Siegerehrung gab es für den 1. Platz einen großen Wanderpokal (gesponsert von der Feuerwehr - überreicht an den Sportwart Stephan Siegle durch Gottfried Obermair).

Der zweite Sieger die TGG1 und der dritte Sieger TGG2 erhielten ebenfalls einen Pokal (gesponsert von der TGG). Der vierte und fünfte Platz ging an die Teams der Feuerwehr1 und Feuerwehr2, danach folgte Platz sechs mit den Burschen1 und Platz sieben mit dem Schützenverein. Platz acht belegte der Burschenverein2 und neun und zehn die Stockschützen2 und Stockschützen1. Den vorletzten und letzten Platz belegten die Mädls2 und die Mädls1, diese bekamen einen Eisgutschein als „Trostpreis“.

Alle Teams hatten riesig Spaß an dem Event und feierten danach bis in die Morgenstunden mit Musik, Bar, Tanz und reichlich Essen. Vielen Dank an alle Teilnehmer, Organisatoren, Helfer und der Vorstandschaft für das großartige Ereignis.

Bilder des Events finden Sie wie immer unter Bilder 2022.

 

Die Erfolgsreihe reißt nicht ab, am Wochenende holte die TGG den 6. Meistertitel der Saison

Am 23.07.2022 hat der Burschen- und Mädlsverein Germerswang endlich wieder das jährliche Beachvolleyballturnier in Germerswang veranstalten können. Nach 2 Jahren Pandemie-Pause ein erfreuliches Ereignis. Das Wetter hat gepasst, nicht zu heiß und nicht zu kalt.

Die TGG ist mit zwei Teams an den Start gegangen. Das Team TGG TopSpins in grauen Shirts und das Team TGG ImPoSand mit den Jubiläumsshirts der TGG.

In zwei unterschiedlichen Gruppen mit jeweils 4 Teams gingen beide TGG-Teams an den Start. In der Vorrunde wurde auf Zeit gespielt, die ersten beiden Spiele gewannen beide Teams souverän:

TGG TopSpins gegen Landjugend Hofhegnenberg 17:14.
TGG ImPoSand gegen Königsrunde (Schützenverein Germerswang) 21:13.


Gegenseitig feuerten sich die TGG Teams, bei deren Spiele, lauthals an. Danach wurde es spannender, in der zweiten Runde lauteten die Ergebnisse:

Baggerprofis gegen TGG TopSpins 21:12 und
KBV Aich gegen TGG ImPoSand 15:16.

Beim letzten Vorrundenspiel verloren die TGG TopSpins leider nur knapp gegen den SC Malching mit 17:18. TGG ImPoSand konnte sich gegen das Team Oben Ohne mit 19:17 behaupten. Danach folgten die letzten Spiele der Vorrunde, das Halbfinale, die Spiele um Platz 3 und 5 sowie um die goldene Ananas (vorletzter Platz). Das Team TGG TopSpins erlangte den 6. Platz.

Das Team TGG ImPoSand gewann das Halbfinale gegen den SC Malching und konnte sich in einem spannenden Finale gegen die Baggerprofis mit 23:21 durchsetzen und konnte den Pokal und somit den 6. Meistertitel der Saison für die TGG entscheiden.

Es wurde ausgiebig gefeiert und es war ein gelungener und toller sportlicher Tag.

Danke nochmal an den Burschen- und Mädlsverein für die spitzen Organisation, das leckere Essen, die vielen Kuchen und danach die Party an der Bar.

(Weitere Fotos des Events findet ihr unter Bilder 2022).


Nächstes Event: 30.07.2022 - Turnier der Vereine (bei dem wir die Gastgeber sind).

 

 

 

Erfolgreichste Saison der Vereinsgeschichte –
FÜNF Meistertitel für die TG Germerswang

 

Am 17.07.22 konnte die Tennisgemeinschaft Germerswang die erfolgreichste Saison der Vereinsgeschichte verabschieden. Seit Bestehen des Tennisvereins (seit 1970) wurden noch nie so viele Meistertitel geholt.

Die Herren konnten am 10.07.22 die Tabellenführung mit insgesamt 10:2 Punkten abschließen und die Herren 40 konnten am 17.07.22 den Meistertitel mit 13:1 Punkten nach Hause bringen.

Die Damen 30 konnten am 09.07.22 ihren Meistertitel von 2021 mit 11:1 Punkten verteidigen. Auch die Junioren 18 konnten am 09.07.22 stolz einen Meistertitel mit 9:1 Punkten präsentieren und auch unsere Freizeit-Herren Doppel 70 holten sich einen Meistertitel und schlossen die Saison mit 9:3 Punkten erfolgreich ab.

 

Dieser Erfolg, musste natürlich gebührend gefeiert werden, es wurde Fleisch und Würstl gegrillt, die mitgebrachten Salate und Kuchen rundeten das Buffet ab. Natürlich wurde auch auf allen 5 Plätzen während der Feierlichkeiten Tennis gespielt. Bis spät in die Nacht saßen wir beisammen und haben unsere Erfolge gemeinsam gefeiert. Es war ein sehr schöner Abend und jetzt freuen wir uns auf die Mix- und Winterrunde. In diesem Sinne allen Beteiligten ein großes Dankeschön für das Engagement und jeden Einsatz sowie jeglicher Unterstützung.

 

Es ist schön ein Teil dieser besonderen Gemeinschaft zu sein.