Beachvolleyballturnier des Burschen- und Madlverein Germerswang

 

In diesem Jahr waren die Wetterverhältnisse nicht die Besten und doch konnte der BMV Germerswang sein inzwischen traditionelles Beachvolleyballturnier durchführen. Die TGG war natürlich auch wieder vertreten und konnte mit einer jungen Truppe den 2. Platz erreichen. Herzlichen Glückwunsch.

Danach konnte an der Bar mit verschiedenen Drinks auch gefeiert werden.

 

Vielen Dank an den BMV Germerswang für das sehr gut organisierte Beachvolleyballturnier. Hat wieder sehr Spaß gemacht.

 


 

Ausflug mit der Jugend

 

Am 15. April 2024 ging es für die U10 und U12 zum Team-Ausflug zu den BMW Open nach München. Hautnah durften wir Weltklassespieler wie Alexander Zverev bestaunen. Beim anschließenden Match auf dem Center Court konnte sich die Jugend sicher den einen oder anderen Spielzug „abschauen". Bilder findet ihr in der Galerie.

 


 

Pfingsschleiferl-Turnier

 

Am Pfingstsamstag, den 18.05.2024 trafen sich wieder viele Tennisbegeisterte auf unserer Tennisanlage. Dieses Mal war die Jugend sehr stark vertreten und auch dieses Mal mussten wieder 2 Damen als „Männer“ spielen. Wie immer wurde immer ein gemischtes Doppel zugelost und immer die Gewinner der Begegnung zogen zum nächsten Platz weiter udn spielten dann gegeneinander. Während das verbleibende Pärchen auf die neuen Paarungen vom anderen Platz warteten. Die ersten Spiele waren alle sehr ausgeglichen und die Ergebnisse ziemlich knapp.

 

Nach einer kleinen Kaffee-/ Kuchenpause gingen dann alle Spieler nochmal gestärkt auf den Platz und die nächsten Punkte wurden ausgespielt.

 

Am Ende standen bei den Herren Korbinian Baum (1), Andreas Maurer (2), Vitus Feicht (3) und bei den Damen Sabrina Wulfers (1),

Anna Eder (2), Michaela Niklas (3) auf dem "Treppchen" und konnten ihre Sachpreise mit Freude entgegennehmen.

 

 


 

 

Saisoneröffnungsschleiferl am 28.04.2024

 

Am Sonntag konnten wir bei bestem Wetter ab 11 Uhr unser Saisoneröffnungsschleiferl starten.

Es waren wieder viele Anmeldungen, was unseren Sportwart und Organisator Stephan Siegle sehr gefreut hat. Auch in diesem Jahr waren wieder mehr Damen wie Herren gemeldet, so dass wieder einige Damen als "Herren" antreten mussten. In diesem Jahr waren es Jutta Heilmann und Andrea Maurer die sich mit Ihren Partnerinnen als "Mann" bewähren mussten.

 

Es wurde am Anfang ausgelost, wer mit wem und gegen wen den Spieltag beginnt, danach ist das Siegerpärchen auf den nächsten Platz weitergezogen, das andere Pärchen ist auf dem Platz geblieben und hat das Siegerpärchen vom Nebenplatz empfangen. Nun wurden die Paare getrennt und haben ein neues Spiel begonnen. Es wurden immer 20 Min. gespielt und wie beim Tischtennis gezählt. Jeder hatte 5 Aufschläge danach wurde gewechselt.

Es hat sehr viel Spaß gemacht und jeder konnte so seine Siegerpunkte sammeln.

 

Am Ende standen bei den Damen Lea Maurer (1), neben Simone Stangl (2) und Andrea Mauer (3) auf dem Treppchen! (Hier wurden die gewonnen Spiele gezählt).

Bei den Herren konnte sich Jutta Heilmann an 1 (mit allen gewonnen Spielen - als "Mann") vor Korbinian Baum (2) und Stephan Siegle (3) durchsetzen.

 

Die Saison kann starten, wir freuen uns alle auf viele schöne Stunden auf unserer schönen Anlage.

 

 


Liebe Tennisfreunde,

 

am 01.05.2024 findet unser 1. DOPPEL-LK-Turnier statt, organisiert und geleitet von Helge Hebestreit.

 

 

Wir bitten bei Interesse um Anmeldung unter folgendem Link:

 

 

 

https://spieler.tennis.de/web/guest/turniersuche?tournamentId=592457

 

 

 

Kleiner Anmeldetipp beim Verein die ID-Nummer 02120 eingeben, da die Schreibweise oft nicht genommen wird.

 

 

 

Wir hoffen auf rege Teilnahme.

 

Die Vorstandschaft

 


Emotionaler Abschied

 

Nach 26 Jahren Ehrenamt in der Vorstandschaft haben wir uns von Reiner Jakob am 26.01.2024 als Vorstandsmitglied verabschiedet.
Natürlich bleibt er uns als treues Mitglied erhalten.

Wir bedanken uns außerordendlich für die fantastische Arbeit, die Reiner für unseren Verein geleistet hat.

 

DANKE Reiner!

 

Im Namen aller Mitglieder und der Vorstandschaft

 

Bild:

v. l. n. r. Flo Kopp, Reiner Jakob, Jürgen Eder


Neuwahlen bei der Jahreshauptversammlung am 26.01.2024

 

In diesem Jahr bei der Jahreshauptversammlung standen Neuwahlen zur Vorstandsschaft auf dem Programm.

Die Wahlen ergaben folgende Änderungen:

 

1. Vorstand Jürgen Eder (bleibt im Amt)

2. Vorstand Hans Perzl (bleibt im Amt)

Kassier Johann Buchfelner (hat gewechselt)

Schriftführerin Anna Buchfelder (bleibt im Amt)

Jugendsportwartin Sabrina Wulfers (neu im Amt - herzlich Willkommen)

Sportwart Stephan Siegle (bleibt im Amt)

1. Beisitzer Tobias Berghammer (bleibt im Amt)

2. Beisitzer Flo Kopp (bleibt im Amt)

Presse Thomas Sontheim (bleibt im Amt)

Koordinator Halle/Trainer Bastian Heigl (neu im Amt - herzlich Willkommen)

 

Bild:

v. l. n. r. Jürgen Eder, Sabrina Wulfers, Stephan Siegle, Anna Buchfelder, Flo Kopp, Tobias Berghammer, Johann Buchfelner, Hermine Reitmayr (Vereinsreferentin), Hans Seidl (1. Bürgermeister), Theo Strobel (Ehrenmitglied), Hans Perzl


Fehlender Eintrag zur diesjährigen Saison der Damen40 in der TGG-Zeitung

 

Aus den Reihen der Freizeitspieler heraus beschlossen wir eine Damen40 Mannschaft zu gründen. Unser Motto war: Spaß, verletzungsfrei vom Platz gehen und sollte ein Sieg dabei sein, freuen wir uns.
Uns war klar, dass die erste Saison unser Lehrjahr werden wird. Konnten wir zwar als Mannschaft keinen Sieg nach Hause bringen, so gab es doch einige Einzel- und Doppel-Erfolge. Unsere Gegnerinnen waren meistens so von unserer Gastfreundschaft und unserer Anlage begeistert, dass man nach den Matches noch lange beisammen saß.
Verletzungsbedingt hat sich unsere Mannschaft zwar verkleinert, aber mit den Damen30 helfen wir uns gegenseitig aus. Schauen wir mal, was die Saison 2024 bringt.

 


Fehlender Eintrag zur diesjährigen Saison der U18 Mädchen in der TGG-Zeitung

 

Nach dieser Saison voller Spaß und Siegesmomente möchten wir, Lea Maurer, Helena Müller, Raphaela Niklas, Julia Reitmayr, Theresa Barth und Luci Eder uns zunächst für die Verpflegung und die Unterstützung durch unsere Fans und Zuschauer bedanken! Ohne eure Motivation und Unterstützung wäre dieses Jahr nicht dasselbe gewesen.

 

Wir blicken mit Freude auf unsere Zeit zusammen zurück. Die Saison endete mit einem stolzen dritten Platz. Dies war möglicherweise unsere vorerst letzte Saison als U18, aber die Erinnerungen und der Spaß werden für immer bleiben. Danke an jeden, der Teil dieser Reise war.

 

Eure U18 Mädls Team

 


Saisonabschlussschleiferl 2023

 

Bei durchwachsenem Wetter konnten wir am Sonntag 15.10.2023 unser jährliches Saisonabschlussschleiferl Turnier mit 11 Paarungen durchführen.

Wie jedes Jahr wurden die ersten Paarungen gelost und es wurde ein Satz (No-Ad) ausgespielt bzw. nach 25 Min. das Spiel per Glocke beendet. Die Sieger jeden Duells sind im Uhrzeigersinn auf den nächsten Platz gewandert und hier wurden die Paarungen dann wieder gemischt, so dass vorher der Partner jetzt der Gegner war. So ging das von Platz zu Platz und am Ende gab es Platzierungen bei den Damen und bei den Herren.

 

Die U15 Mädchen Magdalena Niklas und Miriam Baum freuten sich sehr kurzfristig einspringen zu können und teilten sich einen "Damenplatz" und konnten prompt die meisten Siege verzeichnen und teilten sich somit den ersten Platz.

Bei den Herren holte sich den ersten Platz Quirin Hanschmann.

 

Die Zweitplatzierten waren Lea Maurer und Vitus Feicht.

 

Den dritten Platz belegten Annika Müller und Hans Hackenberg.

 

Es ist so schade, dass die "Draußen" Saison schon wieder vorbei ist aber wir freuen uns auf die Winterrunde. Bilder findet Ihr wie immer in unserer Galerie.

 


TGG Jugendclubmeisterschaften 2023

 

Bei schönstem Wetter haben wir am 07.10.2023 unsere TGG Jugendclubmeisterschaften in diesem Jahr veranstalten können.

In verschiedenen Altersklassen hat die Jugend jeweils zwei Gewinnsätze ausgespielt.

 

Leider waren in den einzelnen Altersgruppen nicht alle Mannschaftsspieler vertreten, so dass es in manchen Klassen nur ein Match gab.

 

In den verschiedenen Altersklassen konnten sich folgende Spieler durchsetzen:

 

Junioren U18

Baum Korbinina

Siegle Philipp

Feicht Vitus

 

Juniorinnen U18

Maurer Lea

Müller Helena

Niklas Raphaela

 

Knaben U15

Niklas Magdalena

Maurer Alexander

 

Bambini U12

Bäcker Jonas

Wulfers Alexandra

Lindner Mateo

 

Midcourt U10

Wulfers Tobias

Buchfelner Tristan

 

Es hat allen viel Spaß gemacht und wir hoffen im nächsten Jahr auf eine höhere Teilnehmerzahl. Bilder findet ihr wie gewohnt in unserer Bildergalerie.

 

 


 

 TGG Clubmeister 2023

 

In diesem Jahr wurden die Spiele der Hauptrunde und auch Nebenrunde der Damen sowie Herren bereits unter der Woche vor den Halbfinalspielen am 22.09.23 und den Finalspielen am 23.09.23 absolviert, da wir bei beiden Gruppen zahlreiche Anmeldungen hatten. Das hat uns sehr gefreut, denn es gab viele interessante, spannende und geniale Begegnungen und der Tennisplatz war die ganze Woche stark besucht.

 

Bei den Damen hat in diesem Jahr Jutta Heilmann verdient den 1. Platz geholt.

Die 2. und 3. Platzierten sind Alexandra Eder und Andrea Maurer geworden.

 

In der Trostrunde hat sich Grit Hebestreit gegen Manuela Bäcker im Nebenrundenfinale durchgesetzt und Helena Müller belegte den 3. Platz.

 

Die Herren haben auch einen neuen Clubmeister, Benedikt Brauch konnte sich im Finale gegen Jürgen Eder kampfstark behaupten. Den 3. Platz belegte Korbinian Baum.

 

In der Nebenrunde bei den Herren hat Quirin Hanschmann den 1. Platz belegt und den 2. Platz und 3. Platz jeweils Jan Kumerics und Stefan Wulfers.

 

Herzlichen Glückwunsch an alle und danke für die vielen spannenden Spiele. Die Bilder der Platzierungen findet ihr wie gehabt unter dem Reiter Bilder 2023.

 

 


Das erste Mixed LK-Turnier auf unserer Anlage war ein voller Erfolg!

 

Es gab 16 Paarungen die um 9 Uhr, 10.30 Uhr, 12 Uhr und 13.30 Uhr gegeneinander angetreten sind. Bei Kaiserwetter und mit einer tollen Organisation und Verpflegung durch die Familie Hebestreit konnten sich alle Spieler auf Ihre Spiele konzentrieren und zwischendrin stärken.

 

Es waren sehr spannende und tolle Begegnungen dabei und mit vielen Besuchern auf der Anlage hat es richtig Spaß gemacht und sollte unbedingt wiederholt werden.

 

Viele schöne Bilder findet ihr in Bilder 2023.


Erste Mixed-Clubmeisterschaft bei der TGG

 

Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte fand am 03.09.2023 die Mixed-Clubmeisterschaft statt. Es waren 10 Paarungen gemeldet, die in zwei Gruppen aufgeteilt wurden. In jeder Gruppe spielte erst Jeder gegen Jeden und danach wurden die Halbfinalspiele, die Platzierungsspiele und das FINALE ausgespielt.

 

In der einen Gruppe haben sich Andrea Maurer und Andreas Maurer durchgesetzt und trafen dann auf die Erstplatzierten der zweiten Gruppe Simone Obermair und Markus Jäckel.

 

In einem spannenden Finale konnten dann Andrea Maurer und Andreas Maurer den entscheidenen Matchtiebreak für sich entscheiden und konnten die neuen Mixed-Meisterschaftstrophäen mit nach Hause nehmen.

 

Platz 3 - Jutta und Alexander Heilmann (mit Stephan Siegle zeitweise eingesprungen)

Platz 4 - Annika Müller und Nicolai Steffan

Platz 5 - Grit und Helge Hebestreit

Platz 6 - Raphaela und Markus Niklas

Platz 7 - Helena Müller und Philipp Siegle

Platz 8 - Doris Barth und Dietmar Baum

Platz 9 - Lea Maurer und Korbinian Baum

Platz 10 - Bianca Siegle und Basti Heigl

 

Es hat allen sehr viel Spaß gemacht und wird sicherlich im nächsten Jahr wieder stattfinden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Turnier der Vereine 2023

Am Samstag 29.07.23 fand wieder das Turnier der Vereine auf unserer Anlage statt. Wie jedes Jahr gab es gemischte Paarungen aus den verschiedenen Ortsvereinen, die sich im Tennis und 'Bier-Pong' (mit Tonnen am Platz) duellierten. Es gab zwei Gruppen und jeder spielte gegen jeden einmal 10 Min. Tennis und 10 Min. Bier-Pong. Für den Sieg im Tennis gab es 

1 Punkt und für den Sieg im Bier-Pong gab es 2 Punkte. Trotz einiger Regenpausen konnten alle Spiele absolviert werden, dank der fleißigen Helfer, die die Plätze -mit der Walze- von den Pfützen befreiten. Später haben dann alle Platzierungen jeder Gruppe gegen die gleiche Platzierung der  anderen Gruppe gespielt. Die Erstplatzierten haben dann im Finale um den 1. und 2. Platz gespielt. Dies waren der Burschenverein 1 (Tobi Köppl mit Tanja Müller) und die Stockschützen 1 (Nicolai Steffan mit Guy Wieser). Hoch professionell mit Balljungen, Schiedrichter sowie Linienrichter wurde ein Satz (no-ad) auf dem Center Court vor einigen Zuschauern ausgespielt. Diesen Satz konnten die Stockschützen mit 6:3 für sich entscheiden. Danach wurde gegrillt und mit einer große Party gefeiert. (Bilder findet ihr in der Bildergalerie).

Folgende Ortsvereine haben teilgenommen:

Burschenverein

Mädlsverein

Schützenverein

Stockschützenverein

TGG

Veteranenverein

Feuerwehr


Damen 30 - Meister 2023

 

Auch in diesem Jahr konnten unsere Damen 30 zum 4x in Folge den Meisterschaftstitel - ungeschlagen mit 12:0 - für sich entscheiden.

 

Mit einer stabilen Leistung konnten Sie die Saison erfolgreich beenden.

v. l. n. r.  Anna Buchfelder, Jutta Heilmann, Andrea Maurer, Grit Hebestreit, Alexandra Eder, Simone Obermair, Tanja Müller, Sabrina Wulfers


Ein großes Dankeschön an die Helfer:innen und die beiden Platzwarte, die pünktlich zum Training am Mittwoch die Plätze wieder auf Vordermann gebracht haben.

Bilder vom Chaos findet Ihr unter Bildergalerie 2023 - Sturmschäden.

 

Eure Vorstandschaft


Liebe TGG`ler:innen,

am 17.09.2023 findet unser 1. Germerswang MIXED LK-Turnier statt, organisiert und geleitet von Helge Hebestreit.

Wir bitten bei Interesse um Anmeldung unter folgendem Link:

Turniersuche - tennis.de

Kleiner Anmeldetipp beim Verein die ID-Nummer 02120 eingeben, da die Schreibweise oft nicht genommen wird.

 

Wir hoffen auf rege Teilnahme.

Eure Vorstandschaft


Liebe TGG`ler:innen,

am 10.06.23 fand wieder unser traditionelles Pfingstschleiferlturnier statt.

In diesem Jahr konnten sich bei den Damen Anna Buchfelder (1. Platz), Andrea Maurer (2. Platz) und Ilse Heymann (3. Platz) durchsetzen.

 

Bei den Herren belegte den ersten Platz ungeschlagen Nicolai Steffan (1. Platz), Korbinian Baum (2. Platz) und Andreas Maurer (3. Platz).

 

Bei gutem Wetter hatten wir einen schönen Tennistag.


Adolf-Steber-Gedächnisturnier 2023

 

Am 06.05.2023 fand in Germerswang das Adolf-Steber-Gedächnisturnier auf der Stockbahn statt. Die TGG war natürlich als Ortsverein mit vertreten.

Außerdem waren die Kirchenverwaltung, Veteranenverein, Feuerwehr,  Stockverein, Schützenverein, Goaßlverein, Luitpoldmusikanten, Burschenverein und der Mädlsverein vertreten. Bei schönem Wetter mit Grillwürstl, Halsgrad, Kaffee und Kuchen wurde den ganzen Tag "geschossen".

 

Den ersten Platz machte die Kirchenverwaltung und die TGG erlangte den 5. Platz von 10 Vereinen.

 

Herzlichen Glückwunsch an das Team.

 


Saisoneröffnungsschleiferl am 23.04.2023

 

Am Sonntag konnten wir bei trockenem Wetter ab 13 Uhr unser Saisoneröffnungsschleiferl wie geplant durchführen.

Es waren so viele Anmeldungen, was unseren Sportwart und Organisator Stephan Siegle sehr gefreut hat. Allerdings musste er die Teilnehmer leider auf 24 Personen reduzieren, da wir nur 5 Plätze haben und es sonst ein "Mammut-Spieltag" geworden wäre.

Da es immer ein Mixed-Schleiferl ist, mussten diesesmal 4 Damen als Herren antreten, da der Damenanteil höher war.

 

Es wurde am Anfang ausgelost, wer mit wem und gegen wen den Spieltag beginnt, danach ist das Siegerpärchen auf den nächsten Platz weitergezogen, das andere Pärchen ist auf dem Platz geblieben und hat das Siegerpärchen vom Nebenplatz empfangen. Nun wurden die Paare getrennt und haben ein neues Spiel begonnen. Es wurden immer 15 Min. gespielt und wie beim Tischtennis gezählt. Jeder hatte 4 Aufschläge danach wurde gewechselt.

Es hat sehr viel Spaß gemacht und jeder konnte so seine Siegerpunkte sammeln.

 

Am Ende standen bei den Damen Raphaela Niklas (1), neben Lea Maurer (2) und Annika Müller (3) auf dem Treppchen!

Bei den Herren konnte sich Korbinian Baum (1) vor Philipp Siegle (2) und Jutta Heilmann (3, wurde als "Mann" eingeteilt) durchsetzen.

 

Die Saison kann starten, wir freuen uns alle auf viele schöne Stunden auf unserer schönen Anlage.


Jahreshauptversammlung am 17.03.2023 im Gasthof Mösl

 

Am vergangenen Freitag fand wieder unsere jährliche Jahreshauptversammlung der TGG statt. Es waren über 40 Mitglieder anwesend, sowie zwei Gäste aus der ortsansässigen Politik, der 2. Bürgermeister Roland Müller (1. von links) sowie die Vereins-Sportreferentin Hermine Reitmayr (mittig).

 

Zu erst begrüßte Jürgen Eder (2. von links) die anwesenden Mitglieder mit einer Ansprache und stellte die Agenda vor.

Daraufhin folgten Berichte zu den Finanzen von Reinhard Jakob (2. von rechts) und von unserem Sportwart Stephan Siegle (3. von links) gab es Einblicke in die erfolgreiche Saison der Manschaftsspieler:innen sowie Planungen der neuen Saison. Danach stellte unser Jugendsportwart Johann Buchfellner (4. von rechts)  die ebenfalls erfolgreiche Saison der Jugendmannschaften vor und gab auch hier zukünfige Pläne zum Besten.

Thomas Sontheim (1. von rechts) verteilte noch den von ihm erstellten Vereinsreport 2022 mit allen wichtigen Ereignissen an die anwesenden Mitglieder.

Anna Buchfelder (3. von rechts) führte das Protokoll.

 

Am Schluss wurde noch die neue Vereinskleidung vorgestellt und wer wollte, konnte diese gleich probieren und seine Bestellung abgeben.

 

Alles in allem ein gelungener und schöner Abend.


Nach Pandemie-Pause wieder Schafkopfturnier der TGG

 

Nach 3-jähriger Coronapause haben wir unser traditionelles Schafkopfturnier am 10.03.2023 erstmals wieder ausgerichtet. Die Beteiligung war leider dieses Jahr sehr gering, da wir viele Absagen wegen Grippe, Corona und Starkbierfest bekamen. Dank Herrn Mösl, der uns mit seinen Fleischpreisen entgegenkam, konnten wir das Turnier ohne Verluste beenden. Es hat trotzdem allen Spaß gemacht  und wir freuen uns auf das nächste Jahr.

Vielen Dank an unsere ehemalige Vorstandsvorsitzende Luise Heinzle (2. von links), die das ganze geplant und durchgeführt hat.

 

Für jeden Teilnehmer gab es einen Fleischpreis zu gewinnen, folgende Gewinner standen am Schluss fest:

 

1. Platz - Meier Christian +23

2. Platz - Siegle Stephan +13

3. Platz - Leitmeier Waltraud +10

3. Platz - Leitmeier Rudi +10


Die TGG hat letztes Wochenende die Damen- sowie Herren-Clubmeisterschaften veranstaltet!

Am 24.09.2022 fanden wieder unsere jährlichen Clubmeisterschaften der Damen und Herren statt. Für die Herren waren es noch die Endrundenspiele und für die Damen die Vorrundenspiele sowie die Platzierungsspiele.

Trotz durchwachsenem Wetter konnten die Matches durchgezogen werden, nur das Finale der Damen musste nach dem ersten Satz, wegen Dunkelheit, abgebrochen werden und wurde am folgenden Tag (Sonntag, 25.09.2022) fortgesetzt.

Für die Damen Clubmeisterschaft haben sich in diesem Jahr 12 Damen angemeldet, diese wurden in zwei Gruppen aufgeteilt. In den einzelnen Gruppen musste dann Jede gegen Jede spielen, danach wurden jeweils die Platzierungen ausgespielt, Siegerin Gruppe 1 gegen Siegerin Gruppe 2, Zweitplatzierte Gruppe 1 gegen Zweitplatzierte Gruppe 2 usw.

Bei den Herren wurden das Viertelfinale, Halbfinale sowie das Finale in der Hauptrunde und in der Trostrunde ausgespielt. Die Vorrundenspiele haben die Herren in den Wochen vorher schon ausgespielt, da es einfach zu viele gewesen sind.

Am Ende konnte sich Andrea Maurer vor Alexandra Eder (Platz 2) und Anna Buchfelder (Platz 3) über einen Pokal -in Pink- freuen. Als Titelverteidigerin wird sie auch in diesem Jahr auf dem TGG Meisterschaftsteller mit einer Gravur verewigt. Sie lieferte sich ein spannendes Finale gegen Alexandra Eder, welches sie in zwei Sätzen gewann.

Bei den Herren konnte sich in diesem Jahr Nicolai Steffan vor Stefan Schenner (Platz 2) und Stephan Siegle (Platz 3) durchsetzen. In einem spannenden Finale schaffte er den Sieg letztendlich im Matchtiebreak. Auch er konnte sich über einen Pokal -in blau- sowie einer Gravur auf dem TGG Meisterschaftsteller freuen.

Die Trostrunde konnte Philipp Siegle vor Thomas Sontheim (Platz 2) und Ulrich Feicht (Platz 3) für sich entscheiden.

Am Abend wurde noch unter dem Motto ganz in weiß oder Retro-Tenniskleidung im Vereinsheim mit 30 Liter Freibier  gefeiert.

Das Freibier hatte die TGG beim 4. Maisacher Bierturnier auf dem  Maisacher Volksfest von der Brauerei Maisach gewonnen.

Fotos kann man unter dem Reiter Bilder 2022 sehen.


Die TG Germerswang hat nach zweijähriger Pause das Turnier der Ortsvereine Germerswang ausgerichtet

Am vergangenen Samstag, 30.07.22 konnte die TGG das jährliche Turnier der Ortsvereine nach zweijähriger Pandemie-Pause wieder veranstalten. Es hatten sich hierfür einige Ortsvereine angemeldet:

  • Burschenverein
  • Goaßlschnalzler
  • Feuerwehr
  • Mädlsverein
  • Schützenverein
  • Stockschützenverein
  • Tennisgemeinschaft Germerswang.

Am Anfang hat unser Sportwart Stephan Siegle die Sport- und Vereinsreferentin Hermine Reithmayr sowie alle Teilnehmer der jeweiligen Ortsvereine begrüßt und die Paarungen und den Ablauf bekannt gegeben. Da teilweise mehrere Mitspieler von den Vereinen gemeldet wurden, gab es fast von jedem Verein zwei Mannschaften. Es wurde im Vorfeld darauf geachtet, dass die Paarungen fair zusammengestellt wurden, sprich „Tennisspieler“ wurden mit „Nicht-Tennisspielern“ zusammengewürfelt.

Um 12.30 Uhr ging es los und es wurden zwei Spielarten ausgespielt, damit die „Nicht-Tennisspieler“ mehr Chancen haben. Es wurde immer
10 Min. Tennis als Doppel gespielt (nach Tischtennis Zählweise) und 5 Min. Tennis Bier-Pong. Hierzu musste man mit dem Schläger den Tennisball in dem gegnerischen Feld in aufgestellte Regentonnen treffen und diese wurden dann bei einem Treffer beiseitegestellt. Hier wurde unterschieden bei einem Sieg gab es 2 Punkte bei Unentschieden 1 Punkt.

In dem Sinne musste jede Mannschaft gegeneinander abwechselnd Tennis und Tennis Bier Pong spielen.

Als die Vorrunden-Spiele durch waren, wurden die Platzierungsspiele nur mit Tennis ausgespielt. Bei den Halbfinalen sowie dem Finale wurde ein Entscheidungsssatz gespielt.

Das Finale zwischen TGG1 (Angie Maurer und Johannes Steber) und den Goaßlschnalzlern (Jürgen Eder und Uli Steber) konnten nach einem spannenden Tiebreak, die Goaßlschnalzler für sich entscheiden. Hierbei haben alle Teilnehmer begeistert zugeschaut und angefeuert.

Bei der anschließenden Siegerehrung gab es für den 1. Platz einen großen Wanderpokal (gesponsert von der Feuerwehr - überreicht an den Sportwart Stephan Siegle durch Gottfried Obermair).

Der zweite Sieger die TGG1 und der dritte Sieger TGG2 erhielten ebenfalls einen Pokal (gesponsert von der TGG). Der vierte und fünfte Platz ging an die Teams der Feuerwehr1 und Feuerwehr2, danach folgte Platz sechs mit den Burschen1 und Platz sieben mit dem Schützenverein. Platz acht belegte der Burschenverein2 und neun und zehn die Stockschützen2 und Stockschützen1. Den vorletzten und letzten Platz belegten die Mädls2 und die Mädls1, diese bekamen einen Eisgutschein als „Trostpreis“.

Alle Teams hatten riesig Spaß an dem Event und feierten danach bis in die Morgenstunden mit Musik, Bar, Tanz und reichlich Essen. Vielen Dank an alle Teilnehmer, Organisatoren, Helfer und der Vorstandschaft für das großartige Ereignis.

Bilder des Events finden Sie wie immer unter Bilder 2022.

 


Die Erfolgsreihe reißt nicht ab, am Wochenende holte die TGG den 6. Meistertitel der Saison

Am 23.07.2022 hat der Burschen- und Mädlsverein Germerswang endlich wieder das jährliche Beachvolleyballturnier in Germerswang veranstalten können. Nach 2 Jahren Pandemie-Pause ein erfreuliches Ereignis. Das Wetter hat gepasst, nicht zu heiß und nicht zu kalt.

Die TGG ist mit zwei Teams an den Start gegangen. Das Team TGG TopSpins in grauen Shirts und das Team TGG ImPoSand mit den Jubiläumsshirts der TGG.

In zwei unterschiedlichen Gruppen mit jeweils 4 Teams gingen beide TGG-Teams an den Start. In der Vorrunde wurde auf Zeit gespielt, die ersten beiden Spiele gewannen beide Teams souverän:

TGG TopSpins gegen Landjugend Hofhegnenberg 17:14.
TGG ImPoSand gegen Königsrunde (Schützenverein Germerswang) 21:13.


Gegenseitig feuerten sich die TGG Teams, bei deren Spiele, lauthals an. Danach wurde es spannender, in der zweiten Runde lauteten die Ergebnisse:

Baggerprofis gegen TGG TopSpins 21:12 und
KBV Aich gegen TGG ImPoSand 15:16.

Beim letzten Vorrundenspiel verloren die TGG TopSpins leider nur knapp gegen den SC Malching mit 17:18. TGG ImPoSand konnte sich gegen das Team Oben Ohne mit 19:17 behaupten. Danach folgten die letzten Spiele der Vorrunde, das Halbfinale, die Spiele um Platz 3 und 5 sowie um die goldene Ananas (vorletzter Platz). Das Team TGG TopSpins erlangte den 6. Platz.

Das Team TGG ImPoSand gewann das Halbfinale gegen den SC Malching und konnte sich in einem spannenden Finale gegen die Baggerprofis mit 23:21 durchsetzen und konnte den Pokal und somit den 6. Meistertitel der Saison für die TGG entscheiden.

Es wurde ausgiebig gefeiert und es war ein gelungener und toller sportlicher Tag.

Danke nochmal an den Burschen- und Mädlsverein für die spitzen Organisation, das leckere Essen, die vielen Kuchen und danach die Party an der Bar.

(Weitere Fotos des Events findet ihr unter Bilder 2022).


Nächstes Event: 30.07.2022 - Turnier der Vereine (bei dem wir die Gastgeber sind).

 

 

 


Erfolgreichste Saison der Vereinsgeschichte –
FÜNF Meistertitel für die TG Germerswang

 

Am 17.07.22 konnte die Tennisgemeinschaft Germerswang die erfolgreichste Saison der Vereinsgeschichte verabschieden. Seit Bestehen des Tennisvereins (seit 1970) wurden noch nie so viele Meistertitel geholt.

Die Herren konnten am 10.07.22 die Tabellenführung mit insgesamt 10:2 Punkten abschließen und die Herren 40 konnten am 17.07.22 den Meistertitel mit 13:1 Punkten nach Hause bringen.

Die Damen 30 konnten am 09.07.22 ihren Meistertitel von 2021 mit 11:1 Punkten verteidigen. Auch die Junioren 18 konnten am 09.07.22 stolz einen Meistertitel mit 9:1 Punkten präsentieren und auch unsere Freizeit-Herren Doppel 70 holten sich einen Meistertitel und schlossen die Saison mit 9:3 Punkten erfolgreich ab.

 

Dieser Erfolg, musste natürlich gebührend gefeiert werden, es wurde Fleisch und Würstl gegrillt, die mitgebrachten Salate und Kuchen rundeten das Buffet ab. Natürlich wurde auch auf allen 5 Plätzen während der Feierlichkeiten Tennis gespielt. Bis spät in die Nacht saßen wir beisammen und haben unsere Erfolge gemeinsam gefeiert. Es war ein sehr schöner Abend und jetzt freuen wir uns auf die Mix- und Winterrunde. In diesem Sinne allen Beteiligten ein großes Dankeschön für das Engagement und jeden Einsatz sowie jeglicher Unterstützung.

 

Es ist schön ein Teil dieser besonderen Gemeinschaft zu sein.